Herzlich Willkommen bei BOROWSKI & SASSE!

Baustellen-Update:

Einblicke in den fast fertig gestellten Neubau eines Mehrfamilienhauses in Rheine

 

In der Wasserstraße in Rheine-Dutum errichten wir ein modernes, freundliches Wohnhaus mit 8 kleineren Wohnungen. Der Innenausbau geht zügig voran, sodass die Mieter bereits im Herbst einziehen können.

 

Freut euch auf einladend helle Wohnungen in zentralen Lage in unmittelbarer Nähe zum Mathias-Spital und zum Westeingang des Bahnhofs!

 

Mehr dazu bei Fertigstellung..

Neubau am Bahnhof - DWL am Ring

©2021 Borowski & Sasse GmbH

 

Für DWL Döcker und Partner mbB (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwalt) durften wir diesen Neubau planen.

Nach Fertigstellung des Neubaus wird DWL aus der historischen Mühle an der Ems in den zeitgemäßen Neubau an der Ecke

Bahnhofstraße / Kardinal-Galen-Ring ziehen.

 

Wir haben einen klar strukturierten Kubus entworfen, der sich selbstbewusst an dieser sehr exponierten Lage in Rheine, direkt am Bahnhof, präsentiert. Das rötlich-braune Klinker-Gebäude wird Raum für 80 moderne Arbeitsplätze bieten, die dem "New-Work"-Prinzip

und den neuesten Erkenntnissen der Gestaltung von Arbeitsplätzen entsprechen.

 

Wir freuen uns über den Baubeginn und sind gespannt auf unseren prägnanten Neubau in Rheines Innenstadt!

Wir halten Euch mit weiteren Bildern auf dem Laufenden!

BEZIRKSDIREKTION SIGNAL IDUNA STEPHAN SCHULTE

 

Wir freuen uns über die Fertigstellung der neuen Bezirksdirektion der SIGNAL IDUNA in der Hovekampstraße in Rheine.

Im Auftrag von Schulte, Wößner und Partner durften wir einen modernen schlichten Neubau mit sorgfältig ausgewählten Details ausführen,

der die Corporate Identity des Unternehmens aufnimmt.

 

Wir bedanken uns über die gute Zusammenarbeit und das schöne Ergebnis im Stadtteil RheineR.

TAG DER ARCHITEKTUR 2021

Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder am "Tag der Architektur" beteiligt.

An beiden gezeigten Objekten konnten wir zwar weniger, aber dafür sehr interessierte Besucher begrüßen, die spannende Einblicke in die privaten Räume erhielten. Wir bedanken uns sehr bei allen Beteiligten für Ihren Besuch und insbesondere bei unseren Bauherren für die tolle Gelegenheit, ihr privates Wohnhaus für die Besucher zu öffnen.

Für alle, die nicht persönlich kommen konnten, hier nochmal die Bilder zu den Projekten:

Endlich Platz zum Wohnen!

Heinrich-Roters-Straße 7, 48431 Rheine

modern • offen • klar

Am Eschkamp 20, 48291 Telgte

Hospiz Elisabeth am See - Startet JETZT !!!

 

Nachdem wir die Baugenehmigung erhalten haben, beginnen wir jetzt schon mit den ersten Bauarbeiten für den Neubau des Hospiz Elisabeth am See.

Realschule Wettringen – jetzt geht´s los!!!

 

Wir freuen uns sehr über die Beauftragung zur Planung der neuen Realschule in Wettringen. Hier wird in bestehenden Räumlichkeiten eine private Schule neuester Prägung realisiert! Durch unsere Erfahrung im Bereich Schulbauten konnten wir die Planung des Projekts erfolgreich starten – zurzeit werden bereits erste Umbaumaßnahmen durchgeführt. Der komplette Umgestaltungsprozess erstreckt sich über sechs Jahre. Zum neuen Konzept gehören z. B: voll digitalisierte Ausstattung, Teppichböden im gesamten Gebäude sowie gemeinsames Lernen aller Schülerjahrgänge.

Wir bedanken uns für das Vertrauen in unser Büro und freuen uns auf die Realisierung dieses interessanten Schulprojekts

Haus "ELISABETH AM SEE" - Bauantrag ist gestellt!

 

Über die Beauftragung des Bauvorhabens "ELISABETH AM SEE" freuen wir uns sehr! Nach einem halben Jahr Planungs-phase ist nun der Bauantrag gestellt. Bei einem Ortstermin am Aasee wurde das Objekt vom stellvertretenden Kurato-riumsvorsitzenden Carsten Wellbrock und dem Architekten Ulrich Borowski vorgestellt. Dabei zeigte sich der Kuratoriums-vorsitzende Pfarrer Dördelmann sowie der Bürgermeister Dr. Marc Schrameyer begeistert von der Architektur und der Lage des Objekts.

 

Durch unsere präzise und effiziente Planung konnten wir das komplett ausgestattete Hospiz mit allen dienenden Räumen auf 853 m² im Erdgeschoss auslegen. In allen 10 Gäste-zimmern - mit eigener Nasszelle - ist auch Platz für eine zusätzliche Schlafgelegenheit. Im ersten Obergeschoss ist  die Verwaltung des Hospiz, eine Angehörigenwohnung, eine Praxis sowie Wohnungen geplant. Im zweiten Obergeschoss sowie im Staffelgeschoss werden weitere Wohnungen realisiert (insgesamt ca. 1.437 m² Wohn- und Nutzfläche).

 

Selbstverständlich werden sämtliche Wohneinheiten barrierefrei und mit einen Balkon gebaut. Durch den KfW-40-Effizienzhaus-Standard entspricht

Elisabeth am See den modernsten Anforderungen an Nachhaltigkeit. Die äußere Gestaltung orientiert sich an der Gestaltungssatzung der Neubauplanungen am Aasee. Der erste Spatenstich ist für den 7.November angesetzt. Weiteren Informationen zum Projekt finden sie in der IVZ.

 

Pünktlich und im Kostenrahmen:

EDITH-STEIN-SCHULE - Anbau zum Schuljahresbeginn übergeben!

 

Vor über zwei Jahren erhielten wir im Rahmen der GRUNDSCHUL-OFFENSIVE RHEINE den Auftrag zum Neu- und Umbau der Edith-Stein-Schule. Am 11. August 2020 konnten wir das Gebäude pünktlich zum Schulbeginn an die Stadt - hier in Person von  Bürger-meister Peter Lüttmann - überreichen. Damit macht die Schule im Stadtteil Dorenkamp einen großen Schritt zum modernen Lernen.

 

Auf drei Etagen enstanden neue Unterrichts- und Differenzierungs-räume sowie eine Bibliothek; ebenso wurden die bestehenden Klassenräume an die neuen Anforderungen einer zukunfts-orientierten Schule angepasst. Zusammen mit dem neuen Lehrertrakt im Erdgeschoss entstanden so 952 m² neue Nutzflächen, die den Schülern und Lehrern viele neue Möglichkeiten bieten.

 

Der Neubau fügt sich durch das rötlich-beige Verblendmauerwerk in den Bestand ein, hat jedoch durch die nicht symmetrischen Fensterflächen seinen eigenen modernen "Touch" und hebt sich so auf seine Art modern vom Bestand ab.

 

Bauort: Bühnerstraße 11, 48431 Rheine

 

Für einen Artikel der Münsterländischen Volkszeitung klicken Sie HIER

Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 8 Wohneinheiten, Biberstraße in 48477 Hörstel-Bevergern

Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 8 Wohneinheiten, Brückenstraße 1 in 48477 Hörstel-Dreierwalde

Bürofahrt - 25 Jahre Borowski & Sasse - 100 Jahre Bauhaus Dessau

Erster Spatenstich - Edith-Stein-Schule in Rheine

Die Bundesstiftung Baukultur ist eine unabhängige Einrichtung, die sich für die Belange der Baukultur

einsetzt und die gebaute Umwelt zu einem Thema von öffentlichem Interesse machen will.

Fotogalerie Nelson - Mandela - Schule in Rheine

 

An dieser Stelle bedanken wir uns für die schönen Lichtsysteme der Firma Scharkon Lichtkonzepte GmbH und die professionellen Bilder des Fotografen Nicky Seidenglanz.

 

Zusätzliche Informationen finden Sie unter: www.scharkon.de/projekte/nelson-mandela-schule-in-rheine.

Bildrechte: © Nicky Seidenglanz

Gebäudeaufnahmen DEOS.AG, Rheine

 Sprechen Sie uns an - für Ihre persönliche Beratung!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:



Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Wir freuen uns über Ihren Besuch & ein Feedback im Social Network!

Ulrich Borowski in Hörstel, DE auf Houzz

Anrufen

E-Mail

Anfahrt